Skip to main content
Quick links

„Die Konzeptionsraten mit X-Vik sind auf dem gleichen Niveau wie die konventionellen”

„Ich verwende gesextes Sperma, um einen größeren genetischen Fortschritt in meiner Herde zu erzielen. Die Konzeptionsraten mit X-Vik sind auf dem gleichen Niveau wie bei konventionellem Sperma. Wir verwenden die Aktivitätsüberwachungssysteme, um sicherzustellen, dass der Zeitpunkt der Besamung richtig ist.

Sie brauchen keinerlei Bedenken bei der Nutzung von gesextem Sperma haben. Stellen Sie nur sicher, dass die Kühe gut betreut werden. Ein ausgezeichnetes Reproduktionsmanagement ist besonders wichtig.”

André Reimer, Deutschland
260 Milchkühe (Holstein und ProCROSS)
9,200 kg Milch mit 4,6 % Fett und 3,8 % Eiweiß.

Weiterlesen