Skip to main content
Quick links

Unterstützer für eine nachhaltige Welt

Die Welt verändert sich und ohne nachhaltige Entwicklungen steht sie in naher Zukunft vor sehr ernsten Problemen. Wir von VikingGenetics haben schon immer die Nachhaltigkeit der Milchviehbranche als einen wichtigen Faktor in unseren Zuchtprogrammen berücksichtigt.

Die Weltbevölkerung hat sich in den letzten 100 Jahren vervierfacht. Heute leben fast 8 Milliarden Menschen auf der Welt und Schätzungen zufolge wird im Jahr 2050 die Bevölkerungszahl auf 9,7 Milliarden ansteigen. Dies stellt die globale Wirtschaft vor noch nie da gewesene Herausforderungen. Es wird erwartet, dass es bis zum Jahr 2050 einen Anstieg des Lebensmittelbedarfs um 59 % bis 98 % geben wird. Dadurch werden an die Landwirtschaft und die Lebensmittelproduktion ganz neue Ansprüche gestellt.

Wir können nicht alle Probleme, die durch die Überbevölkerung verursacht werden, mit nachhaltiger Rinderzucht lösen, aber wir übernehmen Verantwortung für die Probleme, bei denen wir etwas bewirken können. Wir wissen schon seit langem, wie wichtig die Gesundheit und Langlebigkeit von Milchkühen ist. Gesunde Tiere leben länger und bieten Milchviehhaltern nachhaltige Geschäftsmöglichkeiten.

In den nordischen Ländern haben wir weltweit den niedrigsten Einsatz von Antibiotika in der Milchviehbranche. Dies ist ein Ergebnis der Verantwortung, die wir bei der Zucht übernommen haben. Uns liegen natürliche, gesunde Tiere am Herzen, und wir tragen Verantwortung für eine nachhaltige Milchproduktion, bei der Menschen, Umwelt und Tiere im Mittelpunkt stehen. Trotz der stetigen Konzentration auf eine bessere Gesundheit und längere Nutzungsdauer unserer Milchkühe, ist es uns dennoch gleichzeitig gelungen, die Produktionskapazitäten der Kühe ebenfalls zu steigern, was unsere Kühe langfristig gesehen zu den wirtschaftlichsten Milchkühen macht.

Wollen Sie mehr erfahren?
Kontaktieren Sie uns hier