Skip to main content
Quick links

2 Dez 2021

Bulle des Monats
VR Vesty

VR Vesty

gNTM +38

VR Vimo x VR Froberg x VR Crone

 

Wenn Ihr Hauptzuchtziel hohe Leistung in Kombination mit guten Eutern und Eutergesundheit ist, dann ist VR Vesty ein Bulle mit Potential für Verbesserungen in Ihrer Herde.

VR Vesty glänzt mit einer überlegene Produktion (130) mit hohem Fett- und Proteinanteil in der Milch und gleichzeitig mit mehr Masse.

Dieses Profil wird mit guter Eutergesundheit (107) und Euterbeschaffenheit (114) kombiniert. Seine Töchter werden außerdem stark in maternaler Kalbung, Klauengesundheit, Langlebigkeit und Melkgeschwindigkeit sein.

Die Töchter von VR Vesty zeichnen sich aus durch:

  • Großrahmigkeit
  • Parallele Hinterbeinstellung
  • Gute Hintereuter

Als der Züchter von VR Vesty damit begann, alle Färsen in der Herde zu testen, stellten sich zwei von ihnen als großartig heraus und sie erhielten Spülverträge von VikingGenetics.

Eine von ihnen war die Großmutter von VR Vesty. Sie wurde zweimal gespült und es entstand daraus die Mutter von VR Vesty und dem Bullen VR Wild. Die Mutter von VR Vesty wurde ebenfalls zweimal gespült, was VR Vesty einbrachte und drei weitere Färsen, die ebenfalls Spülverträge von VikingGenetics erhielten.

Auch aus der Urgroßmutter wurde ein Bulle an VikingGenetics verkauft.

Die Mutter melkt heute in der zweiten Laktation und lieferte im Durchschnitt (1,7 Jahre) 1.095 kg Trockenmasse bei 13.186 kg Milch und ist in der ersten Laktation mit 92-84-84-88 eingestuft. Die Großmutter befindet sich in ihrer vierten Laktation. In der zweiten Laktation von 305 Tagen gab sie 947 kg Trockenmasse mit 3,74 % Protein und 4,86 ​​% Fett. Gleichzeitig wurde sie als 90-81-91-90 eingestuft.

Die Züchter sind Nita und Jakob Gade, Dänemark.

Beta-Kasein: A2/A2 Kappa-Kasein: AB

Von VR Vesty steht X-Vik gesextes Sperma zur Verfügung.

Bullenprofil
VR Vesty