DIE Agromek 2018 MIT VikingGenetics

In der letzten Novemberwoche organisierte VikingGenetics die Viking-Open-Days mit einem Besuch der größten Agrarausstellung Skandinaviens, der Agromek in Dänemark. VikingGenetics-Gäste aus aller Welt nahmen an der Veranstaltung teil.
Unsere 125 internationalen Gäste aus 22 Ländern und 4 Kontinenten kamen am Dienstagmorgen im Legoland Hotel in Billund an und wurden am Nachmittag über die neuesten Ergebnisse in unseren verschiedenen Zuchtprogrammen informiert.
Am Abend nahmen alle an der offiziellen Agromek Willkommensparty mit dem Themenabend „Hans Christian Andersen“ teil. Insgesamt  gab es über 1.400 Gäste beim Willkommens-Dinner.
Am Mittwoch besuchte die Gruppe die Agromek. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 40.214 Besucher und 540 Aussteller aus der internationalen Agrarbranche an der Messe teil.
In der gemütlichen VikingGenetics VIP-Lounge könnten sich die Gäste ausruhen und entspannen. Es gab viele lebhafte Diskussionen und Kontakte zwischen den Gästen und unseren VikingGenetics-Mitarbeitern.

VikingGenetics in Halle Q auf der Agromek

VH Booth Töchter
Die gemütliche VikingGenetics Lounge auf der Agromek
Estnische Gäste auf der Agromek mit Exportmanager Seppo Niskanen
Am Mittwochabend hatten wir ein Abendessen und eine private Tour im „LEGO House - Home of the Brick“. Das LEGO House war für alle eine erstaunliche Erfahrung.
Der Baum der Kreativität ist über 15 Meter hoch. Für ihn wurden über 6 Millionen Steine benötigt - so viele Legosteine wie wir Klauengesundheits-Registrierungen in unserer Datenbank haben - und 24.350 Stunden für den Zusammenbau der einzelnen Teilstücke und die Endmontage.
Das innere Kind der Gäste kam beim Besuch im Lego House wieder zum Vorschein
3 x Rex (Unser CEO Rex A. Clausager war beim Lego House-Besuch mit dabei.)

Am Donnerstagmorgen besuchten unsere Gäste die VikingGenetics-Zentrale für eine kurze Tour. Anschließend ging es auf verschiedene Herdenbesuche. Wir haben diese Herden besucht:
 
· Bjarne Hansen (VikingHolstein)
· Lars Remme (VikingHolstein)
· Jacob Nielsen (VikingJersey)
· Gert Lassen (ProCROSS)
· Søren Røndbjerg (VikingRed)

Die Bilder hier stammen vom Betrieb von Bjarne Hansen und Jacob Nielsen.

Die Gäste besichtigten die Zentrale von VikingGenetics in Assentoft. Sie erhielten eine Besichtigung der Anlagen und sahen die Viking-Bullen VH Cosmo und VJ Quintana. Anschließend wurde auch eine Vorstellung unseres Laborbetriebs gemacht.
Bjarne Hansen hat seit vier Jahren in Folge die VikingHolstein-Herde mit der höchsten Produktion in Dänemark. Die durchschnittliche Laktationsleistung beträgt 15.400 kg!
Die Herde von Jacob Nielsen mit 720 VikingJersey-Kühen hat eine durchschnittliche Laktationsleistung von 8.000 kg, bei 6,02% Fett und  4,24% Eiweiß.

The latest news

VH Don Red - der Bulle von Vammen Holstein
Weiterlesen
10.01.2019
Die Agromek 2018 mit VikingGenetics
Weiterlesen
03.01.2019
"In unserem Stall liegt die Mastitisrate bei durchschnittlich 1%, und wir sind damit zufrieden"
Weiterlesen
10.12.2018
Wir stellen ein! Kommen Sie ins Team!
Weiterlesen
21.11.2018
„VikingReds verlangen keine besondere Pflege“
Weiterlesen
15.10.2018
NTM Unlocked - So lesen Sie den NTM und die Zuchtwerte für die Merkmale im NTM
Weiterlesen
09.10.2018
Hinter dem NTM steckt kein verschlossenes Geheimnis – Was ist der NTM?
Weiterlesen
02.10.2018
VikingGenetics gründet eine dritte Tochtergesellschaft – in Deutschland
Weiterlesen
20.09.2018